Die Idee

Wir sind vernetzt mit der Welt,
verankert in Europa und
verwurzelt in Basel.

uptownBasel ist ein internationales Kompetenzzentrum für Industrie 4.0. Auf dem geschichtsträchtigen Schorenareal in Arlesheim bei Basel entsteht ein Entwicklungs- und Produktionsstandort, an dem sich ausgewählte Technologieunternehmen und weitere Organisationen ansiedeln.

Im Vordergrund stehen Industrieproduktion, Gesundheitswesen und Logistik sowie die Querschnittsfunktion Digitalisierung. Als Plattform für vernetzte Unternehmen treibt uptownBasel den branchen- und disziplinenübergreifenden Wissenstransfer voran und fördert damit die Realisierung latenter Ideen – in den Bereichen Internet der Dinge, Robotics, künstliche Intelligenz, Mobilität der Zukunft oder agiles Arbeiten.

uptownBasel wird von der privaten Eigentümerschaft der Familie Monique und Thomas Staehelin ermöglicht und durch Fankhauser Arealentwicklungen umgesetzt.

 

Verwaltungsrat Dr. Thomas Staehelin erläutert die Idee von uptownBasel.

  • 50 bis 100
    Firmen geplant

  • 70'000 m2

  • 2500
    Arbeitsplätze geplant

  • Über 500 Mio. CHF
    Investitionen

  • Insgesamt 9 Gebäude